Mastwurf

 

 

 

Der Mastwurf kann in der Hand gelegt und über das offene Ende des Gegenstandes geschoben werden, oder am Gegenstand gebunden werden.
Die Position lässt sich leicht verändern ohne den Knoten lösen zu müssen. Auch nach Belastung wieder leicht zu lösen. 
Der Mastwurf dient dazu, ein Seil sicher und fest an einem Festpunkt anzuschlagen.

 

Schritt für Schritt Anleitung:

Mastwurf - gelegt

  • Zwei gegeneinander liegende Schleifen formen.
  • Die beiden Schleifen von hinten übereinander legen.
  • Die beiden Schleifen über den Gegenstand stülpen, fest anziehen.
  • Sichern des Mastwurf durch einen Halbschlag am Ende.

 

Mastwurf - gestochen 

  • Das Seil über eine Stange legen und das hintere Ende unter der Stange hervorziehen und über Kreuz wieder über die Stange nehmen.
  • Das Seil wieder unter der Stange hervorziehen und unter dem gekreuzten Seil durchschieben.
  • Beide Schlaufen zusammenschieben und festziehen.
  • Sichern des Mastwurf durch einen Halbschlag am Ende.

 

                

Mastwurf - gelegt

Mastwurf - gestochen

 

Visit fbetting.co.uk ladbrokes